Showtanzgruppe

05. Juni 2009, eine neue Ära hat begonnen. 

Es begab sich aber zu der Zeit, als die Menschen im Ländle ein neues Kommunikationsmittel nutzten. Die briefartige Nachricht, „E-Mail“. So hat es sich in der Nacht vom 05. Juni 2009 auf den 06. Juni 2009 zugetragen, dass Ralf Kußmaul, ein Bewohner Bondorfs und Vorstand der Narren des Dorfes, eine solche briefartige Nachricht erhielt. Sie wurde ihm von Herrenberg zugesandt. Zuerst verwundert über Nachricht zu später Stund´ erfreute er sich über den Inhalt. Schrieben ihm drei Damen fein, soll drum gehen, um´s Tänzelein. Sogleich ließ er den Dreien eine Antwort auf ihre Nachricht übermitteln. Nicht lange Zeit verging, bis auch die närrischen Dorfbewohner davon erfuhren. Großer Jubel und große Begeisterung fegten durch die Straßen. Die Gründung einer Hupfdohlengemeinschaft gewann Zustimmung. Zahlreiche junge Damen versammelten sich und ´s gefiel. So tanzen sie Mittwoch ein, Mittwoch aus in der örtlichen Gäuhalle.

Und wenn´s ihnen noch nicht schwindlig ist, dann tänzeln sie noch heute.